HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
P4300029.jpg
Portal Zurzibiet
Home > News > Newsarchiv 2014

Infoanlass Schulstandortevaluation / Grillanlass der Gemeinde

Bericht vom 19. September 2014

Am Freitagabend, 19. September 2014, trafen sich rund 40 interessierte Personen zum ersten Grillanlass der Gemeinde.

Der Anlass sollte ursprünglich als eine Art «Stammtisch» durchgeführt werden und ein informelles Zusammensitzen zum Austausch von Neuigkeiten, Ideen und Anliegen innerhalb der Gemeinde sein. Aus aktuellem Anlass wurde der Abend jedoch in einen Infoanlass betreffend der Standortevaluation der Kreisprimarschule Belchen umgewandelt und anstatt bei einer Grillstelle in der Turnhalle Wislikofen durchgeführt. Auf etwas Grillatmosphäre musste aber nicht vollständig verzichtet werden, Meinrad Rohner amtete als Festwirt und Grillmeister, so dass in der Pause alle zu einer Wurst vom Grill kamen. Der Abend startete mit einer kurzen Einleitung von Gemeindeammann Heiri Rohner, ehe Gemeinderat Peter Messmer den Ablauf des Abends erläuterte. Anschliessend waren Gemeinderat und Ressortchef Schule Beno Näf sowie Schulpflegepräsident Moritz Weber an der Reihe. Sie erläuterten die Ergebnisse der Standortevaluation der Kreisprimarschule Belchen und insbesondere der beiden Varianten «alleiniger Standort Kaiserstuhl» und «alleiniger Standort Wislikofen». Moritz Weber führte zudem das Gesamtergebnis der Evaluation aus und teilte mit, dass die Schulpflege abschliessend zum Schluss kam, dass der alleinige Standort Kaiserstuhl die Bestvariante darstelle und diese somit auch dem Verbandsvorstand empfohlen wurde.

Die für einen alleinigen Standort notwendigen grob projektierten Investitionen (Kaiserstuhl 3 Mio Franken, Wislikofen 5 Mio Franken) sorgten für einigen Gesprächsstoff. Auch sonst wurden an der angeregten, aber stets fairen Diskussion viele unterschiedliche Meinungen mitgeteilt und das Thema Schule ist und bleibt ein emotionales und umstrittenes Thema. Conny Fuchs, Präsidentin Gemeindeverband Kreisprimarschule Belchen, informierte, dass die Vernehmlassung durch die Gemeinderäte des KPS Belchen bis Ende September erfolgt und deren Auswertung dann zeigen wird, wie es in der Standortfrage weitergeht.

Ein besonderer Dank geht an die Helfer und Sponsoren dieses Anlasses, Martin Schenk aus Wislikofen (Sponsoring Würste), Landfrauen Wislikofen-Mellstorf (Kuchen und Torten) und Meinrad Rohner (Festwirtschaft). Ebenso dankt der Gemeinderat Conny Fuchs und Moritz Weber für deren Ausführungen recht herzlich.

zurück zur Übersicht

© Gemeinde Wislikofen 2007-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail