HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
P4300034.jpg
Portal Zurzibiet
Home > Diverses > Dorfleben & Berichte

Josef Spuhler

Seit 30 Jahren im Forstdienst

Herr Josef Spuhler (Sepp oder Jo genannt) aus Wislikofen wurde am 1. Februar 1978 als erster gelernter Waldarbeiter mit der Berufsbezeichnung Forstwart bei der Ortsbürgergemeinde Kaiserstuhl angestellt.

Wenn Sepp am Anfang nur Arbeiten bei der Ortsbürgergemeinde Kaiserstuhl ausführte, kamen mit der Erweiterung der Forstbetriebe zusätzliche Waldungen dazu. Heute verrichtet Josef Spuhler Arbeiten im Auftrag des Forstbetriebs Region Kaiserstuhl in öffentlichen wie privaten Waldungen in den Gemeinden Kaiserstuhl, Rümikon, Fisibach und Wislikofen. Verschiedene Forstwarte und Förster im Bezirk Zurzach konnten während Ihrer Lehrzeit von seinen Erfahrungen profitieren.

Schlepperfahrer und sicherer Arbeiter
1982 wurde der erste Forsttraktor angeschafft mit dem Josef Spuhler 19 Jahre lang das gefällte Holz aus den Holzschlägen rückte. 2001 wurde der Forsttraktor aus dem Jahr 1982 ersetzt und Sepp musste wohl oder übel auf das neue Vehikel wechseln.

Die Umstellung vom einfachen Forsttraktor mit Handschaltung und Eintrommelwinde zum modernen Forstschlepper mit zwei Winden, Rückekranen und Joystick Bedienung machten Sepp anfänglich einwenig Kopfweh. Heute bedient er diese Maschine jedoch zur vollen Zufriedenheit der Waldbesitzer.

In den letzten 30 Jahren hatte Josef Spuhler das Glück, nie von einem grösseren Unfall betroffen zu sein. Von kleinen Kratzern, Zerrungen, Stauchungen und Quetschungen wurde jedoch auch er nicht verschont.

Am Freitag 1. Februar wurde der ruhige und bescheidene Forstwart von der Betriebskommission nach dem Feierabend überrascht und ist offiziell geehrt worden.

zurück zur Übersicht

© Gemeinde Wislikofen 2007-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail