HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
P4300026.jpg
Portal Zurzibiet
Home > News

Bauberatung

Die Gemeinden der Verwaltung2000 bieten allen Einwohnern eine kostenlose Bauberatung an. Die nächsten Beratungen finden jeweils am Standort Rekingen von 16.00 bis 18.00 Uhr statt am:

weiter…

Rheintal+

Bildung der Echogruppen

Am 6. April 2017 wurde an der a.o. Gemeindeversammlung dem Kredit für die vertiefte Prüfung eines Zusammenschlusses im Rahmen des Projektes Rheintal+ zugestimmt.

weiter…

Ortsnamen bleiben

Hoch motivierte erste Arbeitssitzung des Projekts Rheintal+

Über 100 freiwillig Engagierte aus Bad Zurzach, Baldingen, Böbikon, Fisibach, Kaiserstuhl, Mellikon, Rekingen, Rietheim, Rümikon und Wislikofen erarbeiten in den nächsten rund eineinhalb Jahren die Grundlagen, die es braucht, damit letztlich in den Projektgemeinden von Rheintal+ über einen Zusammenschluss abstimmt werden kann.

weiter…

Allerheiligen 1. November 2017

Das Gemeindebüro inklusive Postagentur in Rekingen und die Abteilung Finanzen und Steuern in Böbikon bleiben infolge Allerheiligen am Mittwoch, 1. November 2017, den ganzen Tag geschlossen. Die Poststelle in Bad Zurzach ist infolge Feiertag auch geschlossen, daher können Fristsendungen wie eingeschriebene Briefe und Pakete an diesem Tag nicht bei der Poststelle in Bad Zurzach abgeholt werden.

weiter…

Familienergänzende Kinderbetreuung

Informationsveranstaltung

Seit dem 1. August 2016 ist das Kinderbetreuungsgesetz (KiBeG) im Kanton Aargau in Kraft getreten. Bis August 2018 müssen die Gemeinden das Gesetz umgesetzt haben. Die Gemeinden sind verpflichtet, den Zugang zu einem bedarfsgerechten Angebot an familienergänzender Betreuung von Kindern ab drei Monaten bis zum Abschluss der Primarschule sicherzustellen.

weiter…

Liste säumiger Prämienzahler

Der Grosse Rat des Kantons Aargau hat am 15. Dezember 2015 dem Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVGG) per 1. Juli 2016 im Zusammenhang mit der Liste säumiger Prämienzahler zugestimmt.

weiter…

Einforderung von Guthaben gegenüber der Gemeinde

Forderungen gegenüber der Gemeinde (Sitzungsgelder, Werklohn, Taggelder, Spesen usw.) sind bis spätestens 10. Dezember 2017 der Abteilung Finanzen, Dorfstrasse 3, 5334 Böbikon, mittels genauer Angaben zu den Forderungen und der Kontoverbindung oder eines Einzahlungsscheines einzureichen.

weiter…

Strichpunkt 07/2017

Jetzt online verfügbar...

Die "Strichpunkt" Ausgabe 07/2017 ist ab sofort unter www.verwaltung2000.ch als PDF zum herunterladen verfügbar und wurde per Post an alle Haushaltungen der angeschlossenen Gemeinden verteilt.

PWI

Kreditantrag an der Wintergemeinde 2017

An der Sommergemeinde 2013 wurde ein Projektierungskredit für die periodische Wiederinstandstellung von Bodenverbesserungsanlagen bzw. landwirtschaftlichen Infrastrukturen wie Güterwege und Entwässerungsanlagen (PWI) genehmigt.

weiter…

Trotte Mellstorf

Umnutzung des Erdgeschosses geplant

Der Gemeinderat und das Museumsteam haben die Vision, dass in der Trotte in Zukunft vermehrt kulturelle Anlässe durchgeführt werden können. Diesbezüglich wurde die Denkmalpflege Aargau angefragt, ob eine Umnutzung des Erdgeschosses der Trotte in ein Eventlokal möglich wäre, wobei als erster Schritt ein neuer, ebener Boden geplant wäre.

weiter…

Red Taurus

übernimmt Materialraum des Samaritervereins

Nach der Auflösung des Samaritervereins Wislikofen und Umgebung wurde dessen Materialraum im UG des Schulhauses frei.  Der Unihockeyclub Red Taurus Wislikofen hat nun beantragt, diesen Raum nützen zu können. Der Gemeinderat hat diesem Antrag zugestimmt.

weiter…

Verbrennen von Siedlungsabfällen ist verboten!

Es ist verboten, Siedlungsabfälle im Freien oder beispielsweise im Cheminée zu verbrennen. Solche Abfälle dürfen nur in dazu geeigneten Anlagen wie Kehrichtverbrennungsanlagen (KVA) verbrannt werden. Wer Abfälle im Cheminée oder Ofen verbrennt, belastet die Luft bis zu 1000-mal stärker mit Dioxinen als bei ordnungsgemässer Entsorgung.

weiter…

Strafbefehl infolge nicht bezahlter Hundesteuer

Der Gemeinderat hat gemäss den Bestimmungen des Hundegesetzes einen Hundehalter infolge Nichtbezahlen der Hundetaxe 2017 mittels Strafbefehl gebüsst.

weiter…

Adventsfenster in Wislikofen

Adventszeit – Adventsstimmung – schöne Begegnungen – gute Gespräche – feine Apéros – Zeit für unsere Adventsfenster! Liebe Mellstorfer und Wisliker, wir zählen wieder auf euch und hoffen, dass unsere Dörfer auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit erstrahlen werden.

weiter…

Resultate Wahlen und Abstimmungen

Ab sofort online...

Die Wahl- und Abstimmungsresultate vom Sonntag, 24. September 2017 sind ab sofort online verfügbar.

weiter…

Zurückschneiden von überhängenden Bäumen

und Sträuchern

Alle Anwohner von Strassen sind gebeten, gemäss § 110 Baugesetz überhängende Äste auf die Höhe von mindestens 4.50 m über Strassen und 2.50 m über Gehwegen zurückzuschneiden.

weiter…

Familienergänzende Kinderbetreuung

Umfrageergebnisse

Bis August 2018 muss das Kinderbetreuungsgesetz umgesetzt sein. Das bedeutet, dass die Gemeinden verpflichtet sind, den Zugang zu einem bedarfsgerechten Angebot an familienergänzender Betreuung von Kindern bis zum Abschluss der Primarschule sicherzustellen.

weiter…

Kaminfegerkonzession

Die Kaminfegerkonzession für die Amtsperiode 2018 / 2021 wurde – wie bereits ab dem 1. Januar 2017 für den Rest der Amtsperiode 2014/2017 – an Mario Käser, Rebenrain 5, 5225 Bözberg, T 056 442 48 49, vergeben.

weiter…

Meldepflicht für Vermieter

Personen, die Wohnraum vermieten oder verwalten, Untermietverhältnisse abschliessen oder anderen Personen während mindestens drei aufeinanderfolgenden Monaten oder drei Monaten innerhalb eines Jahres Logis geben, sind verpflichtet, ein-, um- und wegziehende Personen der Einwohnerkontrolle zu melden.

weiter…

Neuer Schulhauswart per 1. Januar 2018

Nachdem Meinrad Rohner angekündigt hatte, dass er per Ende der laufenden Amtsperiode nach 28 Jahren von seinem Amt als Schulhauswart zurücktreten möchte, wurde die Stelle zur Neubesetzung ausgeschrieben.

weiter…

LED-Strassenbeleuchtung

Im ganzen Gemeindegebiet wurde in den letzten drei Jahren die Strassenbeleuchtung auf LED umgestellt.
Das Projekt ist erfolgreich abgeschlossen. Falls es doch noch irgendwo Probleme gibt oder einzelne Lampen nachjustiert werden müssen, kann man sich bei Stephan Rohner, Elektra, T 056 250 53 53 oder bei Gemeindeschreiber Andi Meier, T 056 265 00 30 melden.

weiter…

Entsorgungsschopf – unerlaubtes Material

Leider mussten der Gemeinderat und die Betreuungspersonen in letzter Zeit vermehrt feststellen, dass im Entsorgungsschopf unerlaubtes bzw. nicht vorgesehenes Material entsorgt und deponiert wurde (PET Flaschen, Mofa-Auspuff, Flüssigkeiten etc.).

weiter…

TEXAID Sammlung 2016

TEXAID teilt mit, dass im Kanton Aargau 2016 insgesamt 2 956 120 kg gebrauchte Kleidungsstücke, Schuhe sowie Haushaltstextilien gesammelt wurden.
Dies ergab eine karitative Vergütung von Fr. 588 267.90.

weiter…

Neues von der Kreisschule Rheintal-Studenland

Mit dem neuen Schuljahr beginnt der Unterricht an der Kreisschule Rheintal-Studenland in allen Klassen um 7.45 Uhr.
In der Mittagspause, die 55 Minuten dauert, können die Schülerinnen und Schüler ihr Essen in den Mikrowellen aufwärmen oder sich ein Mittagessen, das von den Tagesstrukturen Cheschtenebaum angeboten wird, erwerben.

weiter…

YouTube Kanal

Nachdem an der Gemeindeversammlung vom 7.12.2016 der von Fritz Pinnekamp aus Mellstorf selber produzierte Krimi «Tatort Wislikofen – Mord in der Propstei» gezeigt wurde und bereits weitere Folgen in Planung sind, wurde das Video auch auf You- Tube hochgeladen.

weiter…

Jahresprogramm ZSO 2017

Die Jahresprogramme 2017 der ZSO (Zivilschutzorganisation Zurzibiet) sowie des RFO sind ab sofort zum herunterladen als PDF verfügbar.

weiter…

Unentgeltliche Rechtsauskunft

Termine 2017

Seit Januar 1992 betreut der Aargauische Anwaltsverband beinahe sämtliche Rechtsauskunftsstellen im Kanton, die gemeinsam mit den Gemeinden festgelegt worden sind.

weiter…

Maibummel der Landfrauen Siglistorf-Rümikon

Am Montagabend fuhren die Landfrauen aus Rümikon, Mellikon, Mellstorf und Siglistorf mit dem Postauto nach Baden. Dort erwartete sie eine spezielle Stadtführung. Das Moto lautete: Hexen, Mörder, Dirnen und Brandstifter. Sie lernten an verschiedenen Stationen die Geschichte von Baden von einer anderen Seite kennen.

weiter…

SBB Tageskarten ab Fr. 40.--

Jetzt online bestellen!

Auch im Jahr 2015 bietet die Verwaltung2000 wieder 2 SBB-Tageskarten pro Tag an. Die Preise werden per 1. Dezember 2014 angepasst. Ab 1. Dezember 2014 kosten die Karten je Fr. 40.00 bei Abholung im Gemeindebüro beziehungsweise Fr. 50.00 bei Versand.

weiter…
© Gemeinde Wislikofen 2007-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail